Kontakt

Moussa Keita

0676 78 222 35
moussakeita44@yahoo.fr

Afrotanz

Tanz zählt im Senegal zu den elementaren Ausdrucksweisen sozialen Verhaltens und bedeutet Kommunikation auf allen Ebenen: mit den Göttern, der Natur, den Ahnen und der Gesellschaft. Die traditionellen Tänze sind elementarer Ausdruck der Kultur. Sie spiegeln das gesamte gesellschaftliche Leben wider, sind fixer Bestandteil von Festen und rituellen Zeremonien.
Viele traditionelle Tänze sind durch das Nachahmen von Tieren oder durch das tänzerische Darstellen der Alltagsbewegungen (pflanzen, Wasser holen, waschen, jagen, kochen, etc.) oder in religiösen Ritualen entstanden.

Afrikanischer Tanz ist aber nicht nur ein Mittel zur interkulturellen Verständigung: es macht Spaß, ihn selbst zu praktizieren. Es ist befreiend, den eigenen Körper im Rhythmus der Trommeln zu spüren, im Einklang mit der Musik die Harmonie der Bewegung und die Energie zu erleben.


Moussa Keita unterrichtet die traditionellen Tänze des Volkes der Mandinke und Djolla sowie seiner Heimat der Casamance, des Senegal, Giunea, Mali etc.

 

Informationen zu den aktuellen Kursterminen

 

Afrotanz Kurs mit Moussa & Colombo

 

6 Abende: Do 15.9. - 20.10.2016 im Kids.mix Linz, Zaunmüllerstr. 4

19:00 - 20:30 Uhr

€ 95,--